• Alle Produkte dem Warenkorb hinzugefügt.

Joanna Charlotte's luxuriöse Elemente und Embleme von natürlicher Schönheit

Joanna Maitland-Hudson wurde 1977 in Gloucester geboren. Sie wuchs auf und wurde in Surrey ausgebildet, und es waren diese ländlichen Orte in Joanna, die eine leidenschaftliche Liebe zur Natur weckten.

Joanna Charlotte's luxuriöse Elemente und Embleme von natürlicher Schönheit

Joanna Charlotte wurde 1977 in Gloucester geboren

und lebt heute in South-East London. Ihr Atelier betreibt Sie in den bekannten Gipsy Hill Workshops. Durch ihre Ausbildung zur Innenarchitektin beeinflusst, konzentriert sie sich auf große, repräsentative Einzelstücke, die sich sowohl in moderne, als auch in klassische Wohnkonzepte einfügen. Typisch für ihre Ölgemälde ist die ungewöhnliche

Kombination aus foto-realistischen und grafischen Elementen

Joannas besondere Liebe gilt der Vogelwelt, tropischen Schmetterlingen und vor allem der asiatischen Kunst. Diese beeinflusst die meisten ihrer Werke in Bezug auf die Komposition, das Thema und die üppige Verwendung von Blattgold.

Zu ihrem Werk gehören auch Studien über Berge und Wälder

Ihr Stil ist repräsentativ und fotorealistisch, aber geometrische Details werden oft verwendet, um die zeitgenössische Qualität zu verbessern. Goldene Ringe und spirographische Ringe machen den religiösen Heiligenschein zu einem modernen Symbol des Wunders. Der Einfluss der japanischen Kunst drückt sich in der Verwendung von Blüten und in ihren Kompositionsstudien aus.